Skip to content

was lange währt…

9. März 2011

wird endlich Cris.

Es is soweit: der Cris blogged.

Etwas skeptisch, habe ich mich doch lange vor diesem Thema gedrückt, doch durch die, nun ja sagen wir mit Nachdruck vorgetrangene „Motivation“ eines gewissen Herrn Schiesswohl, habe ich mich nun doch durchgerungen dieses Projekt zu starten.

http://www.schiesswohl.com

Als kleines Dankeschön findet man weiter unten drei Aufnahmen aus Hamburg, die ich dem alten Exil-Hanseaten widmen möchte.

Was das hier soll?

Zunächst möchte ich diese Plattform dazu nutzen, auch mal den ein oder anderen Text zu meinen Arbeiten zu schreiben, oder gar Arbeiten zu veröffentlichen die keine Basis auf meiner Internetseite finden.

http://www.cris-c.de

Was den Leser hier erwartet?

Tja der Cris halt!

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 10. März 2011 08:29

    Hallo Cris!

    Schön, dass du jetzt doch zügig einen Weg gefunden hast. Ich freue mich auf jeden Fall über jeden neuen Artikel und werde das Blog aufmerksam verfolgen…Viel Spaß und Glück!

    Walter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: