Skip to content

„Ist dann seine Zeit herum…

14. März 2011

so dreht man es wieder um.“

Einleitend ein kleiner Auszug aus einer wirklich sehr schönen Weise;   diese stammt aus dem „Buch der grauen Reiter“ und nennt sich „Das Stundenglas“.

Scheinbar unzählige Stunden habe ich mit diesem Lied an diversen Lagerfeuern in Gesellschaft mir sehr wichtiger Menschen verbracht!

Diese Zeit mit ihnen war absolut entscheidend für die Entwicklung meiner Persönlichkeit;

gemeint ist der BdP Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V.  (www.pfadfinden.de)

Aber ganz besonders dieser kleinen, hartnäckigen und vor allem liebenswerten Gruppe des Stamm Truchseß aus Zirndorf, die ich lange Zeit als eine Art zweite Familie gesehen hab und die ich auch immer in mir tragen werde, habe ich viel zu verdanken.

Zurück zum Stundenglas. Der Text dieser Weise handelt in erster Linie von Vergänglichkeit, bringt diese jedoch auf eine sehr lebensbejahende Art zum Ausdruck.

 

Hier nun ein etwas größerer Einblick in den Text:

Sei nicht traurig, wenn der Augenblick flieht.

Der ist glücklich, der den Sonnenschein sieht.

Mancher glaubt die goldne Zeit, die sei schon lange vorbei.

Trotzdem wechseln Freud und Leid jede Stunde aufs Neu.

Was heut oben ist fällt morgen herab, was jetzt blüht liegt bald schon im Grab.

Denn die Zeit läßt keine Wahl bei ihr ist alles egal.

Sei nicht traurig, halt Minuten nicht auf. Lach und liebe, alles nimmt seinen Lauf.

 

Unterstützend zu diesem Text, habe ich am vergangenen Wochenende ein paar Bilder  von Blütenblättern gemacht, deren Zeit schon lange vorüber ist, wobei nicht einmal ein Hauch  von Vergänglichkeit zu erkennen ist.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Jen permalink
    15. März 2011 22:10

    Denn die Zeit läßt keine Wahl bei ihr ist alles egal.
    Sei nicht traurig, halt Minuten nicht auf.
    Lach und liebe, alles nimmt seinen Lauf.„

    ..sehr schön, ich spür das lagerfeuer direkt knistern…

  2. Babs permalink
    26. März 2011 10:54

    *Gänsehaut*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: